Zu Inhalt springen

FPMA-W950 ist eine Wandhalterung mit 3 Drehpunkten für Flachbildschirme bis 40 Zoll (102 cm).

Marke:
Neomounts
Artikelnummer:
FPMA-W950
TV-Größe:
10 t/m 40
Vesa-Größen:
200x100 t/m 200x200
Schnelle Lieferung
Mindestens 2 Jahre volle Herstellergarantie auf die Halterungen
Kostenloser Versand ab 100 €
Schnelle B2B-Lieferung durch eigenen Lagerbestand
Ursprünglicher Preis €200,95 - Ursprünglicher Preis €200,95
Ursprünglicher Preis €200,95
€200,95
€200,95 - €200,95
Aktueller Preis €200,95
Auf Lager
Schnelle Lieferung

Auch Abholung möglich

Sichere Bezahlung

iDEAL, PayPal und Vorkasse

Kostenloser Versand ab 100 €

Nicht zufrieden = Geld zurück

Kundendienst

Tel: 088 112 0500

Specificaties

TV-Größe
10 t/m 40 Schau alles an
10
40
Artikelnummer
FPMA-W950
Barcode EAN
8717371444815
Eigenschappen
Wand
Funktionen
Volle Bewegung, Neigen, Drehen, Schwenken
Garantie
5 Jahre
Gewicht beugel
3.7
nach unten kippbar
30°
Farbe
Silber
Maximale Last
20
Markenunterstützung
Neomounts
Mindestabstand zur Wand
5-58cm
Minimale hoogte
0-34cm
Drehbar
180°
Art der Unterstützung
TV-/Monitorhalterungen
VESA-Größe
200x100 t/m 200x200 Schau alles an
200x100
200x200

Mit dieser Wandhalterung von Neomounts by Newstar, Modell FPMA-W950, können Sie einen LCD-/LED-/TFT-Bildschirm an der Wand befestigen. Durch die Verwendung einer Wandhalterung können Sie die Möglichkeiten Ihres Bildschirms voll ausschöpfen. Die Wandhalterung lässt sich einfach in der Tiefe und Höhe verstellen. Sie können den Bildschirm auch neigen und schwenken. Dadurch entsteht der ideale Betrachtungswinkel. Dies verringert das Risiko von Nacken- und Rückenproblemen. Kabel können ordentlich an der Unterseite des Arms versteckt werden. Der FPMA-W950 verfügt über 3 Drehpunkte und ist für Bildschirme bis 40" (102 cm) geeignet. Die Tragfähigkeit des Arms beträgt 20 kg. Dieses Produkt ist für Bildschirme mit einem VESA-Lochmuster von 100x100, 200x100 und 200x200 mm geeignet . Sollten Sie ein anderes (größeres) Lochbild haben, können Sie dieses mit einer unserer VESA-Adapterplatten lösen.